Feriendialyse

Für Ihren Ferienaufenthalt in Berlin oder Brandenburg finden Sie in unserer ruhigen, im Grünen gelegenen Praxis in Berlin-Buch eine freundliches und fachkompetentes Dialyseteam.

Durch unsere Lage im Norden des Berliner Bezirks Pankow in verkehrsgünstiger Lage nahe des S-Bahnhofs Berlin-Buch  sind Sie zügig in der City und verfügen über ein hervorragendes Gesundheitsnetzwerk in der Gesundheitsregion Berlin-Buch.

Der Berliner Norden bietet einzigartige Erholungsmöglichkeiten durch die Nähe sowohl zu den angrenzenden Naturregionen als auch zum Berliner Stadtzentrum.

Sie können uns gerne telefonisch, per E-Mail oder Fax (Download Anmeldebogen) Ihren Wunschtermin mitteilen, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

In Berlin-Buch wird seit hundert Jahren Gesundheitsgeschichte geschrieben. Geht es um die gesundheitliche Rundumversorgung, behauptet die Gesundheitsregion Berlin-Buch seit Langem eine Spitzenposition.

Das HELIOS-Klinikum als Haus der Maximalversorgung, liegt in 5 min Entfernung und steht Ihnen mit seinen 60 Fachbereichen einschließlich einer großen Zahl von Fachambulanzen zur Verfügung. Spezialisierte Kliniken sind das Immanuel Krankenhaus Berlin für Rheumaerkrankungen und die Evangelische Lungenklinik Berlin.

Die Charité betreibt zudem Hochschulambulanzen, z. B. für Muskel- und neuroimmunologische Erkrankungen. Insgesamt gibt es 50 Facharztpraxen und Pflegeeinrichtungen.

Berlin-Buch gehört noch zur Großstadt und liegt doch schon im Grünen. Berlin-Buch ist der nördlichste von 13 Ortsteilen des Berliner Bezirkes Pankow. Zum Berliner Stadtzentrum sind es nur 15 km Luftlinie. Es ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto sehr gut zu erreichen.

Die Bucher schätzen besonders die grüne und ruhige Lage ihres Stadtteils. Mit Kind und Kegel belagern sie im Sommer den Schlosspark, der von einem früheren Bucher Gutsherren angelegt wurde. Durch den Park fließt das kleine Flüsschen „Panke“. Im benachbarten Künstlerhof, dem ehemaligen Gut Buch, nutzen Berliner Künstler Ateliers und Freiarbeitsplätze.

Ein Kleinod von Buch ist die Schlosskirche im barocken Stil. Die architektonisch einmaligen Krankenhausanlagen, entworfen von dem Stadtbaurat Ludwig Hoffmann, prägen das Stadtbild.

In Buch beginnt der Naturpark Barnim, ein attraktives Naherholungsgebiet, das sich im Norden Berlins erstreckt.
Nahegelegene Naturparadiese sind auch die Schorfheide und der Oderbruch.

Der Berlin-Usedom-Radfernweg gilt als Klassiker in der Region, ist gut fahrbar und führt nach ca. 200 km zum Ostseestrand.